Open microphone – Initiativen stellen sich vor

Zum Grundgedanken unseres Fest gehört es, die Geschichte des „rebellischen, solidarischen, anderen Wilhelmshaven“ mit Initiativen und Problemstellungen der Gegenwart in Verbindung zu setzen. Neben der eher „historischen“ Ausstellungsbeiträgen gibt es also auch Info-Stände aktueller Initiativen. Als Entsprechung zum Erzählcafé am Samstag, machen wir am Sonntag „Open microphone„. Initiativen stellen sich und ihre Arbeit vor. Es …

weiter lesenOpen microphone – Initiativen stellen sich vor

„Schwarz ist der Himmel, Rot ist die Erde“ – Antifa-Stand

Autonome antifaschistische Arbeit findet in Wilhelmshaven schon immer statt. Mit neuen Generationen kommen aber auch neue Menschen, die sich neu einbringen und neue Strukturen aufbauen. Die Initiative „Antifaschistisches Kollektiv Wilhelmshaven“ stellt sich deshalb in Zusammenarbeit mit der Gruppe „Wilhelmshavener Wanderfreund*innen“ in der Molke vor. Ein frischer roter Wind weht in der Stadt und das 150. …

weiter lesen„Schwarz ist der Himmel, Rot ist die Erde“ – Antifa-Stand

Das Bürgerpicknick in der Alten Molke

Bürgerpicknick

BUND-Wilhelmshaven, GRÜNE-WHV, Aidshilfe Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund und QUEERströmung laden zum Bürgerpicknick in die ‚Alte Molke‘. Das Picknick findet im Rahmen der Veranstaltung „Wilhelmshaven: rebellisch, solidarisch, anders“ statt. Jeder bringt etwas mit, so dass wir eine schönes buntes Picknick haben werden. Bitte Geschirr und Decken (oder andere Sitzgelegenheiten) nicht vergessen. Wir freuen uns auf Euch! Bürgerpicknick 16.06.2019 | …

weiter lesenDas Bürgerpicknick in der Alten Molke

Abdullah Öcalan – Eine Lesung von Evin & Berivan

Evin & Berivan kennen die Bücher und die Geschichte des umstrittenen Arbeiter-Führers Abdullah Öcalan sehr gut. Öcalan ist Mitbegründer, der 1978 gegründeten kurdischen Arbeiterpartei PKK, die mittlerweile in der Türkei, den USA und der EU als Terrororganisation eingestuft und verboten wurde. Seit 1999 sitzt Öcalan in türkischer Haft. Ein 1999 vom türkischen Gerichtshof ergangenes Todesurteil …

weiter lesenAbdullah Öcalan – Eine Lesung von Evin & Berivan

Erzählcafé – Weißt Du noch…?

Buntes Haus

Wie funktioniert ein Piratensender? Was, das „Pumpwerk“ hatte mal was mit der Alternativszene zu tun? Und sogar Hausbesetzungen hat es in Wilhelmshaven gegeben? Zufälligerweise ist es oft das Widerständige, das in der großen Geschichtsschreibung unter den Tisch fällt, und genauso geht es oftmals denen, die im Alltag solidarisches leisten – nach ihnen wird selten ein …

weiter lesenErzählcafé – Weißt Du noch…?

„Raven gegen Wilhelm“ – Da gibt’s was auf die Ohren

Raven gegen den Kaiser

Samstag den 15.6. gibt es ab 17.30 Uhr Livemucke vom feinsten. Dabei sind: @VoKa-Liedermaching Liedermacher in Gotha. Gegen Faschismus. Gegen Rassismus. Gegen Homophobie. Gegen Sexismus. ANTI -FASCISM „Wenn Kriegsverbrecher, Nationalisten und andere Idiot_Innen abgefeiert werden, darf das nicht unbeantwortet bleiben. Und für diesen Zweck werde ich dort auf der Bühne stehen.“ Web: https://www.facebook.com/VoKaLiedermaching/ (Facebook)   …

weiter lesen„Raven gegen Wilhelm“ – Da gibt’s was auf die Ohren

Lesung: „Dreckiger Sumpf“

Teaser Lesung

Im Mai 1984 erschien das viel diskutierte Buch „Dreckiger Sumpf“ von Günter Handlögten und Henning Venske. Darin beschreiben sie anhand von Beispielen die Verflechtungen von Kommunal- und Landespolitik mit der Wirtschaft, auf Kosten der in Wilhelmshaven arbeitenden und lebenden Menschen in den 70ern und 80er Jahren in Wilhelmshaven. Kommunalpolitik nach Gutsherrenart und kriminelle Machenschaften legen …

weiter lesenLesung: „Dreckiger Sumpf“

„Achtung Grauzone“

Aus Frustration über die lethargische Stimmung in Wilhelmshaven, die schlechten Perspektiven für Subkulturelle Bewegungen und den Mangel an Plattformen für junge Künstler/Innen, gründete Streetartkünstler YETY 2017 zusammen mit den Künstler/Innen Insa Pohlenga , Kenny Anders & „J4P“ das Kollektiv „#Radikalbunt“… Im Rahmen des Rebellisch, solidarisch, anders Sommerfest am 15./16.6. ab 12 Uhr in der Alte …

weiter lesen„Achtung Grauzone“